Back to Top

KUKA College: Roboterbedienung 1 KSS 8.x (KR C4)

Das Seminar richtet sich an Bediener. Das Ziel ist es, alle Fähigkeiten zu erlangen, die zum sicheren Bedienen eines KUKA Robotersystems nötig sind. Voraussetzungen für eine Teilnahme gibt es keine.

Inhalt

  • Sicherheit im Umgang mit KUKA Robotern

    • Gefahren bei der Bedienung von KUKA Robotern erkennen und Abhilfe schaffen

    • Überblick über Sicherheitseinrichtungen beim Bedienen von KUKA Robotern

  • Grundlegende Kenntnisse über den Aufbau eines Robotersystems

  • Manuelles Bewegen des Roboters

    • Roboter freifahren, Achsen einzeln

    • Roboter freifahren mit geradlinigen Bewegungen

  • Roboterprogramme manuell und im Automatikbetrieb starten und ablaufen lassen

    • Geeignete Betriebsart auswählen und einstellen

    • Initialisierungsfahrt durchführen

    • Roboterprogramme anwählen, starten und ablaufen lassen

    • Vorbereitungen durchführen zum Start des Roboterprogramms von einer externen Steuerung

    • Programmstart über eine externe Steuerung ausführen

    • Roboterprogramm nach Unterbrechung wieder anstarten

  • Meldungen der Robotersteuerung lesen und interpretieren

  • Aktuelle Roboterposition abfragen

  • Prinzip des Justierens und der Justageprüfung

  • Greiferbedienung (KUKA.GripperTech)

Hinweise

Der Lehrgang endet mit einem Leistungsnachweis.

Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss wird ein Zertifikat erteilt.

KUKA Roboter
KUKA Schulungszentrum

[Quelle © KUKA AG]